Ihr WhatsApp Status verrät viel über Sie. Zuviel?

 

Ihr WhatsApp Status verrät viel über Sie. Zuviel?

 

 Möchten Sie, dass Ihr (künftiger) Chef oder Kollegen Ihre WhatsApp Fotos und Beiträge sieht?

 

Im digitalen Zeitalter sind wir vorsichtig, was wir veröffentlichen und wem wir was zeigen möchten. Eine Zurückhaltung von Informationen erscheint uns angemessen, wenn es um private Vorlieben und Ereignisse geht.

 

Schließlich möchten wir nicht, dass die Chefin bei der Internetsuche meines Namens auf kompromittierende Fotos o.ä. stößt.

Sie stellen auf Facebook Ihre Beiträge auf „Freunde“, so dass nur diese Ihre Fotos oder Berichte sehen können, aber den Status auf WhatsApp sehen alle Ihre Kontakte?

Wussten Sie, dass Sie auch hier einstellen können, wer aus der Vielzahl Ihres Telefonregisters Ihre Urlaubs-, Partys- und Privatvideos sehen darf und wer besser nicht?

Denn was der Einfachheit halber für viele gleichzeitig hier im Status veröffentlicht wird, damit „all“ Ihre Freunde und die Familienmitglieder im entfernten Bundesland sehen können, was Sie so treiben, sehen auch Personen, die Sie tief in den Kontakten Ihres Handys verborgen haben. Ehemalige Lebensgefährten, Kollegen, Nachbarn oder auch Ihre Kunden, deren Telefonnummer viele von uns zwecks Absprachen gespeichert haben.

 „Oh Mist“, denken Sie jetzt. „Den Kommentar im Status von letzter Woche hat XY dann sicher falsch interpretiert. Wie peinlich!“

Das ist nicht immer glücklich!

Im Status kann man Beiträge wie Fotos, Videos uvm. teilen, die nach 24 Stunden wieder verschwinden. Um diese Meldungen an Ihre Kontakte senden und von ihnen empfangen zu können, müssen Sie und Ihre Kontakte Ihre Telefonnummern gegenseitig im Adressbuch des Telefons speichern.

 

So speichern Sie nun ab, wer Ihren Status sehen darf und wer nicht:

Öffnen Sie WhatsApp und tippen Sie auf Status. Bei Android auf das Drei-Punkte-Menü und dann auf "Einstellungen". Auf dem iPhone finden Sie die Einstellungen unten rechts. Tippen Sie nun auf "Status-Datenschutz“ >  "Nur teilen mit…“. Wählen Sie die Kontakte aus, die Ihren Status sehen dürfen. Am Ende auf FERTIG klicken und schon haben Sie auch auf WhatsApp Ihre Beiträge nur für diejenigen sichtbar gemacht, denen Sie das auch zeigen möchten.